Hersteller

Merz b. Schwanen. Wiederbelebte Tradition

Die Schwäbische Alb zählte einst zu den bedeutenden Textilregionen Deutschlands. Einer der dort ansässigen Betriebe war die 1911 gegründete Trikotagenfabrik Merz b. Schwanen. Deren Tradition hat der Berliner Peter Plotnicki gemeinsam mit seiner Frau Gitta wiederbelebt. Seit einigen Jahren werden nun wieder Shirts und Sporthosen dort gefertigt – nicht selten auf Original-Rundwirkmaschinen aus den Jahren 1920 bis 1960. Sie laufen sehr langsam und ermöglichen so erst die hohe Dichte, die charakteristische Struktur, den kernigen Griff sowie die Formtreue der Strickwaren.

Menü