Herstellerporträt

Biergartenmöbel von Elefant. Für uns mit Robinienholz

Elefant BiergartenmöbelElefant Biergartenmöbel

Diese Gartenmöbel finden ihren Einsatz normalerweise nur in Wirtschaften und Restaurants mit Außenbewirtschaftung: Hier sind sie aufgrund ihrer robusten Verarbeitung eine einmalige Investition – das Gestühl übersteht Jahrzehnte. Für uns wird es mit witterungsbeständigem Robinienholz beplankt. Es wird zunächst mit einer pigmentierten Grundierung versehen, die unter anderem den UV-Schutz verbessert; dann erfolgt ein Zwischenschliff. Abschließend wird das Holz geölt, was es eine Zeitlang vor dem Vergrauen schützt. Wer das Vergrauen auch danach nicht hinnehmen möchte, kann ihm mit Holzpflegeprodukten entgegenwirken.

„Elefantensicher“: Gartenwirtschaftsgestühl

Elefant Biergartenstuhl

Für das solide verarbeitete Gestell wird 6 mm starker Bandstahl verwendet, der mit einer im Schmelztauchverfahren aufgebrachten Zinkschicht geschützt wird – es ist so wesentlich besser und nachhaltiger gegen Korrosion und harte Stöße geschützt als pulverbeschichtete Gestelle. Tisch und Stühle lassen sich zusammenklappen und stapeln. Die Füße sind zum Schutz empfindlicher Böden mit abnehmbaren Kunststoffnoppen versehen.

219,00 €
Zum Produkt
Die Materialien unserer Gartenmöbel

Bei Auswahl und Entwicklung unseres Gartenmobiliars richtet sich unser Augenmerk – eingedenk der extremen Bedingungen, denen es ausgesetzt wird – besonders auf die Beschaffenheit der eingesetzten Materialien. Metalle sind angemessen korrosionsgeschützt, wenn nicht gar nichtrostend, und bei der Holzauswahl und -verarbeitung besinnen wir uns auf Naheliegendes: besonders witterungsresistente, tropenfern gewachsene (!) Hölzer trotzen dem Wetter auch ohne zusätzlichen Oberflächenschutz – eine pflegende Behandlung auf Ölbasis dient eher dem Schutz vor Vergrauen, also der Optik. Und Lack kommt nur zum Einsatz, wo der Charakter der jeweiligen Möbel dies vorgibt.

Weitere Themen

Biergartenmöbel aus RobinienholzBiergartenmöbel aus Robinienholz

Für unsere Gartenmöbel lassen wir heimische Hölzer verarbeiten, deren Eigenschaften sie für den rauhen Außeneinsatz prädestinieren: Unempfindlich und dem Klima trotzend – wie die Hölzer von Eiche, Lärche und auch Weißtanne, die man noch aus dem Fassaden-, Boots- und Wasserbau kennt. Gegen Holzfäule widerstandsfähig ist auch das langlebige Holz der Robinie, das gleichzeitig fest und biegsam ist und aus dem beispielsweise Spielgeräte für öffentliche Kinderspielplätze gebaut werden.

Jetzt Entdecken
Menü