Manufactum LogoManufactum Logo

Alleskönner Olive

Ligurisches Oliven-Tropföl „Carte Noire“ DOP 0,5Ligurisches Oliven-Tropföl „Carte Noire“ DOP 0,5

Das grüne Gold.

Die Früchte des Ölbaums zählen in der Bibel zu den verheißenden Früchten des Gelobten Landes. Neben Feigenbaum und Rebstock waren sie in jenen Zeiten symbolhaftes Bild bürgerlichen Glücks und Wohlstands. Die Nähe von Ölbaum und Rebstock ist jedoch mehr als nur symbolhaft, denn auch im Ausdrucksreichtum ihrer Früchte sind sie sich sehr ähnlich: Je nach Sorte, Region, Boden, Windlage, Erntezeitpunkt und Alter des Baums variieren Geschmack und Charakter ganz beträchtlich, was sich in den Oliven ebenso niederschlägt wie in den daraus bereiteten Olivenölen – eine sorgsame, handwerkliche Herstellung wie bei den folgenden Oliven und Ölen aus traditionellen Anbaugebieten vorausgesetzt. Und sogar als Bestandteil von Naturkosmetik und beim Gerben von Leder zeigen Oliven echte Profi-Kompetenzen.


Olivenöl.

Kein anderes Öl hat einen solchen Reichtum des Ausdrucks: Je nach Sorte, Region, Boden, Windlage, Erntezeitpunkt und Alter des Baums variieren Geschmack, Farbe und Charakter selbst von Ölen benachbarter Lagen. Zugleich hat mit dem Exportboom des „grünen Goldes“ all das Einzug genommen in die Olivenölproduktion, was allgemein passiert, wenn aus einem endlichen Rohstoff quasi über Nacht ein schier unendlicher Strom wird, der sich über die ganze Welt ergießt: Verfälschungen und Manipulationen, die mit der Anwendung chlorierter Lösungsmittel die Grenze des Erträglichen längst überschritten haben. Wer daher an wirklich gutem Olivenöl interessiert ist, beharrt auf solchem aus traditionell arbeitenden Ölmühlen, von Ölmüllern mit kleinen Kapazitäten, aber großem handwerklichem Ethos.
Einige von ihnen produzieren gar unter dem Siegel geschützter und kontrollierter Herkunftsbezeichnungen – DOP (Denominazione di Origine Protetta) in Italien, AOC (Appellation d’Origine Contrôlée) in Frankreich. Die für diese Öle verwendeten Oliven müssen aus der genannten geographischen Region stammen, und das Öl muß in ebendieser Region auf traditionelle Weise gewonnen werden und klar definierten Qualitätsstandards entsprechen. Um dies zu gewährleisten, wird die Herstellung streng überwacht. Neben dem Pflücken von Hand und einer mechanischen Kollerung
(Aufschluß der Ölsaat unter aufrecht stehenden Mühlsteinen) achten wir darauf, daß die Saat bei unseren Produzenten mit nur langsam steigendem Druck (max. 1,5 bar statt 10 bar in der industriellen Fertigung) zum Ölen gebracht wird. Die Folge: höchste Qualitäten, differenzierter, ausgewogener Geschmack und zugleich kleine Ausbeute und folglich geringe Mengen. Wir haben aus der Vielfalt vorzüglicher Öle solche ausgewählt, die in ihrer geschmacklichen Charakteristik ihre Herkunft hervorragend vertreten. Vielfalt an Ölen existiert aber nicht nur im Mittelmeerraum, sondern auch in anderen Teilen der Welt.

Ligurisches Olivenöl. Mild und fruchtig.

Unfiltriert, kalt gepreßt, mit der für ligurisches Olivenöl typischen, milden Säure. Aus 100% Taggiasca-Oliven. Säuregehalt 0,3–0,5%. 500-ml-Glasflasche, 1-l-Flasche oder 5-l-Kanister. Das Öl wird zu Salaten und Fischgerichten verwendet.

ab 19,50 

Bio-Kretisches Olivenöl.

Die Koroneiki-Oliven gedeihen im bevorzugten Klima mit 3.000 jährlichen Sonnenstunden prächtig und ergeben ein ausgezeichnet fruchtiges, mildes Olivenöl, das als „nativ extra“ klassifiziert und biozertifiziert ist. Der Säuregehalt liegt nur zwischen 0,1 und 0,8%.

15,50 
Grundpreis: 20,67 €/1l

Toskanisches Olivenöl. Intensiv fruchtig.

Dieses leuchtend smaragdgrüne Öl ist mehrfach für seinen intensivfruchtigen Geschmack prämiert worden. Es wird aus Oliven gewonnen, die im November geerntet, handverlesen und kaltgepreßt werden. Man verwendet das Öl kalt und zum Würzen von Fleisch- und Fischgerichten.

ab 17,50 
Grundpreis: 35,00 €/1l

Ligurisches Oliven-Tropföl „Carte Noire“ DOP.

Reines Oberflächenöl für die kalte Küche; mild, dickflüssig und überaus fruchtig. Es entrinnt den frisch geernteten Oliven während des ersten Kollergangs (nur noch in kleinen Ölmühlen gebräuchlich), also vor der ersten Pressung.

35,00 
Grundpreis: 70,00 €/1l



Olivenleder® – gegerbt mit Olivenblättern.

Es ist weich und griffig, dennoch erstaunlich unempfindlich gegen Wasser und sehr strapazierbar. Dafür wird das Rindleder mit einem sirupartigen Gerbstoff gegerbt, der allein aus Olivenblättern gewonnen wird. Sie enthalten Bitterstoffe, die den Baum gegen Schädlinge und Fäulnis schützen und sich eben auch als Gerbstoff eignen.
Und: Der unter Nahrungsmittelbedingungen hergestellte Gerbsirup ist gänzlich frei von Schadstoffen und somit völlig ungiftig; wäre er nicht so bitter, könnte man ihn sogar verkosten. (Wir haben gekostet, er ist wirklich außerordentlich bitter!) Damit gegerbtes Leder ist über den gesamten Produktzyklus absolut ungefährlich für Mensch und Umwelt und zu dem sehr gut hautverträglich. Ein weiterer Vorteil bei der Olivenblattgerbung ist, dass sich damit nicht nur alle Lederarten gerben lassen, sondern sie auch Leder mit unterschiedlichsten Eigenschaften hervorbringt, vom kräftigen Sattelleder bis hin zum schmiegsamen Bekleidungsleder ist – je nach Zurichtung und Finish – alles möglich.

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 2309 - 939 095(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 5€-Gutschein sichern*

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum GmbH - Hiberniastr. 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49-2309 939 095 - Fax +49-2309 939 850
  1. Der Gutschein ist bis zum 30.04.2019 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü