Weitere Themen zu Pflanzgefäßen

BalkonkästenBalkonkästen

Gepflegt abhängen – das kleine Einmaleins der Balkonkästen
Der Balkongärtner hat es schwer. Kann der Nachbar im Erdgeschoss mit Zugang zum Garten in Sachen Bepflanzung aus dem Vollen schöpfen, muss der Etagenbewohner sich in Beschränkung üben und seine Kulturen auf Balkonkästen und Kübel verteilen. Kultiviert ist etwas anderes – oder etwa nicht? Doch wehe dem, der dem Kleinstgärtner unrecht tut. Auf engstem Raum ein adäquates Habitat für Pflanzen und Blumen zu schaffen, ist vielleicht anspruchsvoller, als die gleiche Leistung auf ausgedehnten Liegenschaften zu erbringen. Balkonkästen

PflanzgefäßePflanzgefäße

Pflanzgefäße
Bei der Wahl des passenden Pflanzgefäßes gilt es, einige Dinge zu beachten. Zunächst kommt es darauf an, welche Pflanze hineingesetzt werden soll – Rosen zum Beispiel wurzeln stärker in die Tiefe als in die Breite und benötigen daher hohe, eher schlanke Gefäße. Ein weiteres Kriterium ist der Standort: Bei Gefäßen für draußen sollte man generell auf dauerhaft frostfestes Material achten, bei solchen aus Metall auch auf Rostschutz, und Holzgefäße sollten aus dauerhaften, heimischen Hölzern gemacht sein. In unserem Sortiment finden Sie Töpfe, Kübel und Kästen in den verschiedensten Größen und Materialien: aus verzinktem (und pulverbeschichtetem) Stahl, Lärchen- und Eichenholz, Keramik und schließlich, für eine kleine Ewigkeit, aus Eternit. Pflanzgefäße

Menü