Menü
Newsletter

Grillen

Grillsaison. Kochen im Garten

GrillenGrillen

Sobald das Wetter Sonne verspricht, zieht alles nach draußen. Auf dem Balkon wird gefrühstückt und auf der Terrasse zu Abend gegessen. Noch lieber werden bei solcher Gelegenheit gleich alle Speisen auch unter freiem Himmel zubereitet – wobei es nicht beim Grillen allein bleiben muss. So erlaubt das Big Green Egg, eine ausgeklügelte Weiterentwicklung des japanischen Kamado, über Barbecue, langsames Garen, Schmoren und Backen hinaus sogar das Smoken, Warmräuchern und Dörren, und zwar bei nahezu gradgenauer Temperatursteuerung. Der gusseiserne Gartengrill ist ähnlich vielseitig in seinen Möglichkeiten wie das Big Green Egg und lässt sich überdies mit wenigen Handgriffen zum Gartenkamin umfunktionieren. Die Plancha hingegen wird mit Gas betrieben: Auf die heiße Platte darf so ziemlich alles, Hauptsache, das Grillgut wird ständig in Bewegung gehalten. In die Kategorie „mobiler Grill“ für Ausflug und Balkon fallen die kleineren Geräte wie der Dreibeingrill oder der Koffergrill Flöz.

Umweltfreundlich grillen mit Briketts aus Oliventrester

Allein in Deutschland werden in der Saison 300.000 t Grillkohle und Grillbriketts aus Holz verbraucht. Etwa zwei Drittel des dafür aufgewendeten Grundmaterials wird unter fragwürdigen Bedingungen in den Tropenwäldern Südamerikas gerodet. Oftmals wird für die Herstellung der preisgünstigen Massenprodukte aber auch Importholz aus osteuropäischen Buchenwäldern vernichtet, für eine Holzkohle, deren Gebrauchseigenschaften nicht einmal besonders herausragend sind. Ganz anders dieses Produkt, das ressourcenschonend aus natürlichen Abfällen gewonnen wird.
Zum Produkt

Dreibeingrill

Dreibeingrill für zu Hause und unterwegs

Dreibeingrill Gusseisen

Gut grillen lässt sich damit nicht nur auf der Terrasse im eigenen Garten, denn an seinem stählernen Henkel kann der Dreibeingrill auch bequem getragen und dank des immer noch geringen Gewichts – für ein gusseisernes Modell – an einen anderen Standort versetzt werden. In der weiten Grillschale bleibt mehr als ausreichend Platz für Briketts und Glut, die sich noch so verteilen lassen, dass, wenn man möchte, sogar das Garen über verschiedenen Hitzezonen möglich ist: von sehr heiß fürs Fleisch bis hin zu mäßig warm für Vegetarisches und Käse oder die gegrillte Ananas zum Nachtisch.

429,00 €

Weitere Themen

Elefant BiergartenmöbelElefant Biergartenmöbel

Diese Gartenmöbel finden ihren Einsatz normalerweise nur in Wirtschaften und Restaurants mit Außenbewirtschaftung: Hier sind sie aufgrund ihrer robusten Verarbeitung eine einmalige Investition – das Gestühl übersteht Jahrzehnte. Für uns wird es mit witterungsbeständigem Robinienholz beplankt. Es wird zunächst mit einer pigmentierten Grundierung versehen, die unter anderem den UV-Schutz verbessert; dann erfolgt ein Zwischenschliff.

Jetzt entdecken
Menü