Bergs Potter

Københavner Pflanztopf mit Untersetzer

Mittel
Bergs Potter
Københavner Pflanztopf mit Untersetzer
Mittel
  • Natürlich: toskanische Terrakotta (unglasiert)
  • Besonders: mit passendem Untersetzer
  • Dezent: mit zurückhaltendem Schuppendekor
69,90 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 5-6 Werktagen

Allgemeine Informationen

Adel verpflichtet

Königlichen Ursprungs ist der Entwurf, der den Københavener-Töpfen von Bergs Potter vorausging. Ähnliche Modelle gab es schon einmal um das Jahr 1860 herum. Sie stammten sämtlich aus dem „dänischen Versailles“, wie Schloss Fredensborg im Norden der Insel Seeland bis heute genannt wird. Friedrich der IV. von Dänemark und Norwegen ließ die Schlossanlage zwischen 1720 und 1722 als Sommerresidenz und Jagdschloss erbauen. Eine Töpferwerkstatt muss wohl zum königlichen Besitz gezählt haben. Steffen Berg, Bergs-Potter-Geschäftsführer der zweiten Familiengeneration, fand die historischen Pflanzgefäße durch Zufall in einem Gewächshaus einer aufgelassenen Gärtnerei und ließ sich zu einer Neuauflage nach eigenem, dezent modernisiertem Entwurf inspirieren. Besonders gelungen ist das zurückhaltende Schuppendekor. Wir schätzen diese Töpfe auch deshalb, weil der passende, aus demselben Ton getöpferte Untersetzer gleich mitgeliefert wird. Nicht nur, dass beide Teile zusammen ein harmonisches Gesamtbild ergeben – die Untersetzer helfen ebenso dabei, Gießwasser effizienter einzusetzen, da sie Überschüssiges auffangen und zur späteren Verwendung bereithalten. Bei den doch eher kleineren Topfgrößen ist das ein nicht zu unterschätzender Vorteil, gerade wenn die Gefäße draußen auf dem Balkon oder auf der Terrasse stehen, wo in warmen Sommern ohnehin häufiger gegossen werden muss.

Pflanztöpfe für Generationen. Bergs Potter in Kopenhagen

Als Victor Berg 1942 in Kopenhagen sein Keramikgeschäft erbte, war es ihm ein besonderes Anliegen, den Alltag seiner Mitmenschen in grauen Zeiten ein wenig bunter zu gestalten. In den Worten des dänischen Dichters Hans Christian Andersen: „Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben.“ So hielt Berg in seinem Geschäft immer einen Strauß Vasen und Töpfe vor und erweiterte das Sortiment zugleich um Schnittblumen. Das mochten die Kopenhagener*innen – mit den Jahren kamen einige Läden in der hinzu, und schließlich auch Pflanz- und Übertöpfe nach eigenen Entwürfen. Denn als die Kinder von Victor Berg in den 1980er Jahren in das Familienunternehmen einstiegen, begannen sie, eigene Ideen – zunächst inspiriert von historischen Vorlagen, die sie überall in Europa fanden – in Terrakotta formen zu lassen. Zu diesem Zweck arbeitet Bergs Potter bis heute mit Traditionstöpfereien in der Toskana, genauer gesagt in Lucca, und inzwischen auch in Portugal zusammen; eine Tradition, die mittlerweile von der dritten Generation Berg mit viel Einsatz fortgeführt wird. Bevorzugter Werkstoff ist der berühmte südtoskanische Galestro-Ton, der reich an Mineralien ist und als besonders frostfest gilt. Einmal gebrannt, kann bereits die unglasierte Terrakotta Schattierungen zwischen Rot und Rosa, Grau und Weiß zeigen – eine ansprechende natürliche Patina, die nur dieser Ton besitzt. Für die Gesundheit Ihrer Topfpflanzen zudem von Vorteil: im Ton enthaltene Carbonat- und Kaliumsalze gewähren eine gute Durchlässigkeit, was insbesondere die Entwicklung des Wurzelwerks positiv beeinflussen kann.

Produktinformation

Artikelnummer 211955

  • Natürlich: toskanische Terrakotta (unglasiert)
  • Besonders: mit passendem Untersetzer
  • Dezent: mit zurückhaltendem Schuppendekor
Rosafarbene Terrakotta unglasiert. Topf mit Wasserabzugsloch. Inklusive Untersetzer.
Topf außen Ø 26 cm, innen Ø 23 cm. Höhe 21,5 cm. Untersetzer oben Ø 22,5 cm, Boden Ø 18 cm. Höhe 4 cm. Gesamtgewicht 3,6 kg.
Weitere Artikel des Herstellers:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 02309 939050 oder jederzeit unter info@manufactum.de