Erzgebirgische Volkskunst Richard Glässer

Weihnachtspyramide traditionell dreistöckig

Erzgebirgische Volkskunst Richard Glässer
Weihnachtspyramide traditionell dreistöckig
  • Lichtgestalt der Weihnachtsdeko: aus massiven Hölzern gefertigt
  • Fein ausgearbeitete Figuren: von Hand gedrechselt, geschliffen, lackiert
  • Hergestellt in Seiffen, einem Zentrum der Volkskunst des Erzgebirges
349,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 5-6 Werktagen

Allgemeine Informationen

Leuchtturm der Weihnachtszeit

In der winterlichen Dunkelheit der Weihnachtszeit wirken Weihnachtspyramiden wie eine behagliche, Wärme ausstrahlende Lichtinsel, die gleich den flackernden Flammen eines Kaminfeuers den Blick des Betrachters auf sich zieht. Einen wesentlichen Anteil an ihrer Entwicklung haben die Kunsthandwerker des Erzgebirges, die den mittelalterlichen Drehbaum, das Lichtergestell des 18. Jahrhunderts und angeblich das Vorbild des Pferdegöpels zur Pyramidenkunst vereinten. Mit der Zeit entstand dabei der Aufbau einer mehrgeschossigen Stockwerkspyramide, die die kleine Lichtinsel zum Leuchtturm erhöht und auch in diesem Modell aufgegriffen wird. In klarer Formensprache bezeugt die Handwerksarbeit die Erfahrung und Kunstfertigkeit der Seiffener Werkstatt, aus der diese Pyramide stammt: Hier wird, von moderner Technik unterstützt, die traditionelle Volkskunst des Erzgebirges gepflegt.

In ihren einzelnen Geschossen erzählt die Weihnachtspyramide die Geschichte der Geburt Jesu: Im ersten Geschoss huldigen die Heiligen Drei Könige dem von Maria und Josef behüteten Kind in der Krippe, im zweiten Geschoss kreisen die Hirten und ihre Schafe, im obersten Geschoss verkünden Engel die Geburt des Gottessohnes. Sehr detailreich wird in dieser Pyramide massives Buchen-, Birken- und Fichtenholz mit seinen natürlichen Farben und Maserungen zu einem harmonischen Ganzen gefügt. Die aufsteigende Wärme der entzündeten Kerzen treibt das Flügelrad umgehend an und lässt Könige, Hirten und Engel um die zentrale Achse gleiten. Jede Figur ist mit großer Sorgfalt ausgearbeitet, überwiegend von Hand gedrechselt, handschmeichelnd glatt geschliffen und teils handbemalt. Mit handelsüblichen Baumkerzen können Sie diese Weihnachtspyramide in Gang setzen – eine bewegte Lichtgestalt Ihrer weihnachtlichen Dekoration.

Volkskunst aus dem Erzgebirge. Seiffen

Dass sich im ursprünglich dicht bewaldeten Erzgebirge eine berühmte Holzkunst herausbildete, erklärt sich nicht allein aus der Verfügbarkeit des Werkstoffes. Als Wirtschaftszweig gewann das Kunsthandwerk umso mehr Bedeutung, als der dortige Bergbau rasch an Ressourcen und Rentabilität einbüßte. In diese Lücke schlüpfte die Volkskunst, welche der Bergbau – nicht weniger als das Weihnachtsfest – noch mit zahlreichen Motiven prägte. Ein Zentrum der Holzkunst bildete sich rund um Seiffen heraus, wo 1853 eine der ersten Fachgewerbeschulen gegründet wurde, um das Kunsthandwerk zu fördern. Im sogenannten Spielzeugwinkel stellen bis heute kleine und große Handwerksbetriebe die Klassiker der Volkskunst des Erzgebirges her: von Reifentier und Räuchermännchen über Bergmannsfigur und Nussknacker bis hin zu Schwibbogen und Flügelpyramide.

Hinweis:

Bestimmte Herstellungsschritte finden in Handarbeit statt. Geringe Maß- und Farbabweichungen können daher vorkommen.

Allgemeine Produktinformationen

Produktinformation

Artikelnummer 211235

  • Lichtgestalt der Weihnachtsdeko: aus massiven Hölzern gefertigt
  • Fein ausgearbeitete Figuren: von Hand gedrechselt, geschliffen, lackiert
  • Hergestellt in Seiffen, einem Zentrum der Volkskunst des Erzgebirges
Dreigeschossige Flügelpyramide aus Buche, Birke und Fichte. Höhe 43 cm, Ø 32 cm. Gewicht 1,1 kg. Kerzenaufnahme Ø 1,7 cm. Lieferung ohne Kerzen.
Weitere Artikel des Herstellers:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 02309 939050 oder jederzeit unter info@manufactum.de