1 von 5

Weitere Themen

NaturkosmetikNaturkosmetik

Der Begriff Naturkosmetik wird international unterschiedlich verwendet und lässt sich nicht, wie oft angenommen wird, mit Biokosmetik gleichsetzen. Naturkosmetik heißt zunächst, dass die Inhaltsstoffe natürlichen, also pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs sind. Halten die Produkte den strengen Kriterien führender Naturkosmetik-Siegel wie BDIH, NaTrue, Ecocert, ICADA- oder COSMOS-Standard stand, erhalten sie die Zertifizierung. Stammen die Rohstoffe zudem zu über 95% aus kontrolliert biologischem Anbau, vergeben diese Organisationen das Biokosmetik-Siegel.

Jetzt Entdecken
HeilpflanzenHeilpflanzen

Heilpflanzen und Heilkräuter sind von jeher fester Bestandteil der Haus-Apotheke. Sie enthalten eine Vielzahl an Wirkstoffen, die Beschwerden lindern helfen, zum Wohlbefinden beitragen und sich in der Körperpflege bewährt haben. In unserem Heilpflanzen-Lexikon stellen wir Ihnen einige der bekanntesten Heilpflanzen im Kurzporträt vor.

Jetzt Entdecken
Menü