Menü

Hocker Carry Stool

Neu
Hocker Carry Stool
    129,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lieferbar ab Mitte Dezember, Jetzt bestellbar

    Allgemeine Informationen

    CARRY STOOL ist ein stapelbarer Hocker. Umgedreht wird aus ihm ein Tablett oder kleiner tragbarer Container. Einsetzbar als Tritt im Innenraum vor dem Schrank, um schwer zugängliche Fachböden zu erreichen, für die Kinder im Badezimmer vorm Waschbecken, auf dem Balkon als Tablett für Speisen und Getränke, als Behälter für Gartengeräte oder als Hocker in genau der richtigen Größe für die Gartenarbeit – die Liste der Anwendungen ließe sich unendlich fortsetzen. CARRY STOOL ist ein wirkliches Alltagsmöbel.

    Ishinomaki Laboratory

    Möbel selbst bauen und so die Welt ein bisschen besser machen, darum ging es schon den Designern und Denkern Enzo Mari und Victor Papanek. Der japanische Architekt Keiji Ashizawa hat die Idee noch etwas weiter gedacht: Als ein Erdbeben vor elf Jahren Teile Japans zerstörte, half er Bewohner*innen, ihre Städte mit selbst gemachten Möbeln wieder aufzubauen. Mittlerweile werden die Entwürfe des „Ishinomaki Lab“ auch in Deutschland gefertigt – aus heimischen Hölzern in Handarbeit.

    Bis heute werden die Entwürfe in Ishinomaki produziert. Aber nicht nur dort: Mithilfe der Initiative „Made in Local“ teilt das „Ishinomaki Lab“ sein Know-how mit Partnern in aller Welt. Eine Bewegung, die das lokale Handwerk fördert. So wird der AA STOOL, entworfen von Torafu Architects, sowie die weiteren Produkte aus unserem Sortiment in Deutschland von HLZFR gefertigt.

    Mit seinen freiliegenden Schrauben, dem naturbelassenen Holz und dem handgefertigten Look zeigen diese Möbeltypen, wie formschön Einfachheit sein kann.

    Auch der Geist des Selbermachens – „Monozukuri“ auf Japanisch – wird vom „Ishinomaki Lab“ in alle Welt exportiert. Neben regelmäßigen DIY-Workshops für Holzbearbeitung und Möbelbau in Ishinomaki und Tokio gab es ähnliche Projekte in Manila, Singapur, Berlin, London, Guadalajara, Busan, Kopenhagen und Detroit. „Die Menschen haben in den Workshops nicht nur Dinge hergestellt“, sagt Ashizawa. „Sondern auch gelernt, dass Design Probleme lösen kann.“ So zeigt das „Ishinomaki Lab“ nicht nur, welch tiefgreifenden Einfluss das Handwerk auf unser Leben haben kann – sondern auch, wie Design umwelt- und gemeinschaftsfreundlich neu gedacht werden kann.

    Produktinformation

    Artikelnummer 208642

      Maße: B 34,3 bzw. 42,4 × T 13,8 × H 20 cm
      Gewicht: 1,7 kg
      Material: Douglasie (Herkunft: Deutschland)
      Entwurf: Tomoko Azumi
      Frage zum Produkt

      Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

      Wir helfen gerne

      Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

      Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 2309 939095 oder jederzeit unter info@manufactum.com

      Menü